News

news venom lililenthal Alle Infos zu unserem ersten Heimspiel der Saison am 18.05.2024

Alle Infos zu unserem ersten Heimspiel der Saison am 18.05.2024

Posted by: Redaktion Date: 15.05.24

Datum: Samstag, 18. Mai 2024
Ort: Am Sportplatz 26d, 28865 Lilienthal

Ablauf des Tages

14:00 Uhr: Eröffnung der Tageskasse
Pünktlich um 14:00 Uhr öffnen wir unsere Tageskasse. Kommt frühzeitig, um euch die besten Plätze zu sichern und die Atmosphäre vor dem Spiel zu genießen.

14:50 Uhr: Einlauf der Venom
Erlebt den epischen Einlauf unseres Teams. Seid dabei, wenn die Spielerinnen unter tosendem Applaus und extra neu produzierter Musik von Jadefire das Spielfeld betreten.

15:00 Uhr: Kickoff
Um 15:00 Uhr startet das Spiel mit dem Kickoff. Macht euch bereit für spannende Spielzüge und mitreißende Action auf dem Feld.

Ticketing

Kinder unter 13 Jahren: Freier Eintritt
Kinder von 13-17 Jahren: 3 €
Erwachsene: 5 €

Tickets sind an der Tageskasse erhältlich. Bitte beachtet, dass wir nur Bargeld akzeptieren.

Catering

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt:

Bratwurst: Saftig und lecker, perfekt vom Grill.
Verschiedene Salate: Eine Auswahl an frischen, knackigen Salaten.
Getränke: Kalte Erfrischungen für jeden Geschmack.
Candybar: Süße Leckereien für Groß und Klein.

Unterhaltung

Moderator: Darrian Naujoks führt durch das Programm und sorgt für gute Stimmung.
Rebels Cheerleader Bremen: Die talentierten Cheerleader heizen die Menge mit ihren atemberaubenden Performances an.

Merchandising

Melly's kleine Stoffelei: Vor Ort könnt ihr unser exklusives Merchandise erwerben. Melly's kleine Stoffelei bietet zudem die Möglichkeit, eure Wünsche direkt vor Ort bedrucken zu lassen. Ein tolles Andenken an einen unvergesslichen Spieltag!

Parken

Bitte nutzt die ausgewiesene Parkfläche direkt links von der Auffahrt. Es stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung.

Wettervorhersage

Das Wetter könnte nicht besser sein:

14:00 Uhr: 20°C, sonnig - bewölkt
15:00 Uhr (Kickoff): 20°C, sonnig - bewölkt
16:00 Uhr: 20°C, sonnig - bewölkt
17:00 Uhr: 20°C, sonnig - bewölkt
18:00 Uhr: 20°C, sonnig - bewölkt

Perfekte Bedingungen für einen großartigen Football-Nachmittag!

Wir freuen uns auf euer Kommen und auf ein spannendes Spiel! Unterstützt unser Team und erlebt einen unvergesslichen Tag voller Football, Spaß und Gemeinschaft. Let’s go Venom!

Themen: Allgemein, Gameday Info, Heimspiel, Season24, Oldenburg,
news venom lililenthal Der Booster Club ist da!

Der Booster Club ist da!

Posted by: Redaktion Date: 08.05.24

Mit deiner Mitgliedschaft im Venom Booster Club bist du nicht nur ein Fan, sondern ein entscheidender Bestandteil unserer Erfolgsgeschichte. Dein Beitrag ermöglicht es uns, Höchstleistungen zu erbringen und die sportlichen Grenzen zu überschreiten. Wir schätzen deine Unterstützung und freuen uns darauf, mit dir gemeinsam Siege zu feiern und Herausforderungen zu meistern.

Vorteile deiner Booster Club Member Card:

Freier Eintritt zu allen Heimspielen: Erlebe die Spannung und die unvergleichliche Atmosphäre unserer Spiele live im Stadion, ohne dabei einen Cent für den Eintritt ausgeben zu müssen.

Exklusive Einladungen zur Saisonabschlussfeier: Feiere gemeinsam mit Spielern, Trainern und anderen engagierten Mitgliedern den Erfolg unserer Saison. Genieße einen besonderen Abend mit Unterhaltung, Essen und der Möglichkeit, hautnah dabei zu sein.

Das ist in der Zukunft geplant:

Bargeldlos am Imbissstand: Kein Kleingeld zählen am Imbissstand mehr. Mit dieser Karte kannst du Bargeldlos bezahlen. Alles was du gegessen und getrunken hast wird später über das von dir im Verein hinterlegte Konto automatisch abgebucht.

Nennung und Verlinkung auf das Venom Booster Club Ehrenboard: Als stolzes Mitglied des Venom Booster Clubs wirst du auf unserem Ehrenboard erwähnt und verlinkt. Hier kannst du sehen, wer unsere treuesten Unterstützer sind und welche Rolle du dabei spielst, unsere Mission zu unterstützen. Schau regelmäßig vorbei, um zu sehen, wie sich unsere Community entwickelt und um dich mit anderen Mitgliedern zu vernetzen.

Vorteilsangebote von Sponsoren: Als Inhaber der Booster Club Member Card wirst du exklusiven Zugang zu Sonderangeboten und Rabatten von unseren Sponsoren haben. Genieße Vergünstigungen bei lokalen Unternehmen, die unsere Mission unterstützen und Teil unserer Community sind. Halte deine Karte bereit, um von diesen speziellen Angeboten zu profitieren und gleichzeitig die Unternehmen zu unterstützen, die uns unterstützen.

Jetzt für 99 € im Jahr Booster Club Member werden und deinen Lieblingsverein unterstützen!

Themen: Allgemein, Booster Club,
news venom lililenthal Werde Teil unseres kreativen Social Media Teams!

Werde Teil unseres kreativen Social Media Teams!

Posted by: Redaktion Date: 21.02.24

Liebe Football-Fans und Content Creators,

Ihr habt ein Auge für den perfekten Schnappschuss und seid immer auf der Suche nach dem ultimativen Blickwinkel? Dann seid ihr genau richtig bei uns! Wir suchen begeisterte Menschen, die unsere Mannschaft bei Gamedays und während des Trainings Videographisch begleiten und die besten Momente einfangen möchten.

Ihr müsst keine spezielle Ausbildung mitbringen, sondern lediglich ein Händchen für die Kamera und jede Menge Leidenschaft für Football. In unserem kreativen Social Media Team könnt ihr eure eigenen Ideen einbringen und gemeinsam mit uns die neuesten viralen Trends im Blick behalten.

Das Beste daran? Wir stellen das Equipment zur Verfügung! Ihr müsst also nur eure Kamerafertigkeiten und eure Liebe zum Football mitbringen. Und falls ihr Unterstützung benötigt, steht euch unser großartiges Social Media Team immer mit Rat und Tat zur Seite.

Also, wenn ihr heiß auf Football seid, den ultimativen Blickwinkel sucht und euch für freiwilliges Engagement begeistern könnt, dann seid dabei! Zusammen schaffen wir unvergessliche Momente und teilen die Faszination für diesen großartigen Sport mit der Welt.

Schreibt uns jetzt eine Nachricht an vorstand@venom-football.de

Themen: Allgemein, wanted,
news venom lililenthal  Aufregende Neuigkeiten für die Season 24!

Aufregende Neuigkeiten für die Season 24!

Posted by: Redaktion Date: 25.01.24

Nun dürfen wir euch voller stolz unsere Gegner für die kommende Saison vorstellen. Ein herzliches Willkommen gilt nicht nur altbekannten Rivalen, sondern auch einem neuen Team, das frischen Wind in die Liga bringt.

Die Saison 24 wird erneut von intensiven und spannenden Spielen geprägt sein, da wir uns mit drei altbewährten Gegnern und einem Neuling in der DBL2 Gruppe Nord messen werden. Die Rückkehr von altbekannten Rivalen verspricht emotionale Begegnungen und packende Duelle auf dem Spielfeld.

Herzlich willkommen zurück an bekannte Gegner:

Hannover Grizzlies
Braunschweig Lady Lions
Oldenburg Knights Valkyries

Neu in der Runde:
Ein herzliches Willkommen an den Sturm aus dem Norden – Kiel Baltic Hurricanes Ladies.

Die kommende Saison wird zweifellos voller Adrenalin, leidenschaftlicher Duelle und unvergesslicher Momente sein. Unsere Spielerinnen sind hochmotiviert, ihre Bestleistung auf dem Spielfeld zu zeigen, und wir laden alle herzlich ein, uns bei unseren Spielen anzufeuern.

Der Countdown zur Saison hat begonnen, und wir können es kaum erwarten, euch alle an den Spieltagen zu sehen. Lasst uns gemeinsam eine unvergessliche Season 24 erleben – voller sportlicher Höhepunkte und begeisternder Teamleistungen.

Themen: Allgemein, Season24, DBL2,
news venom lililenthal Wir starten in die Offseason!

Wir starten in die Offseason!

Posted by: Redaktion Date: 01.11.23

Neue Offseason-Trainingsperiode in der Sporthalle der Logistikschule der Bundeswehr in Garlstedt beginnt

Die Spannung steigt, die Saisonvorbereitungen sind in vollem Gange! Wir freuen uns, die bevorstehende Offseason-Trainingsperiode in der Sporthalle der Logistikschule der Bundeswehr in Garlstedt ankündigen zu können.

Die Offseason beginnt am 1. November 2023 und erstreckt sich bis voraussichtlich Februar 2024. Die Trainingseinheiten finden jeweils montags von 19:00 bis 21:00 Uhr und mittwochs von 20:00 bis 22:00 Uhr statt.

Unser qualifiziertes Trainerteam unter der Leitung von Headcoach Justin Krieb und den Coaches Andrew Darley, Daniel Kallen, Marei Knauthe und der neuen Athletiktrainerin Janne Brink wird sicherstellen, dass die Spielerinnen an ihrer Athletik und Technik arbeiten, um in der kommenden Saison bestmögliche Leistungen zu erzielen.

Die Offseason-Trainings finden erstmals in der Sporthalle der Logistikschule der Bundeswehr in Garlstedt statt, die mit hervorragenden Einrichtungen und Ressourcen ausgestattet ist, um ein effizientes Training zu gewährleisten.

Für alle Interessierten und potenziellen Neuzugänge ist dies die perfekte Gelegenheit, sich unserem Team anzuschließen und an der Offseason teilzunehmen.

Wir freuen uns auf eine spannende und erfolgreiche Offseason und die bevorstehende Saison! Stay tuned!

Themen: Allgemein, Offseason, Halle,
news venom lililenthal Wir haben einen WhatsApp Kanal!

Wir haben einen WhatsApp Kanal!

Posted by: Redaktion Date: 19.10.23

Die WhatsApp-Kanäle sind ein brandneues Feature, das von dem wohl bekanntesten Messenger auf unseren Smartphones eingeführt wurde.

Was sind WhatsApp-Kanäle?

WhatsApp-Kanäle sind eine innovative Möglichkeit, Informationen mit unserer Vereinsgemeinschaft und Unterstützern zu teilen. Diese neuen Kanäle ermöglichen es uns, Nachrichten, Aktualisierungen und wichtige Ankündigungen in einer strukturierten und leicht verständlichen Weise zu verbreiten. Im Gegensatz zu herkömmlichen Gruppenchats können Sie Kanäle abonnieren und erhalten nur die Informationen, die für Sie relevant sind, ohne von irrelevanten Nachrichten überflutet zu werden.

Warum WhatsApp-Kanäle?

Wir haben uns für WhatsApp-Kanäle entschieden, um sicherzustellen, dass Sie stets auf dem Laufenden bleiben, ohne den Überblick zu verlieren.

>> Hier abonnieren <<

Themen: Allgemein, Social Media, Whatsapp,
news venom lililenthal YouTube Interview

YouTube Interview

Posted by: Redaktion Date: 10.10.23

Themen: Allgemein, Interview, Youtube,
news venom lililenthal Unser neuer Vorstand

Unser neuer Vorstand

Posted by: Redaktion Date: 28.09.23

Nach einer aufregenden Jahreshauptversammlung gestern, dem 27.09.2023, möchten wir voller Vorfreude unseren neuen Vorstand vorstellen! Thomas Kroner übernimmt die Rolle des 1. Vorsitzenden und bringt frischen Wind in unseren Verein. Ein herzliches Dankeschön geht an Holger Bürger, der in den letzten zwei Jahren großartige Arbeit als 1. Vorsitzender geleistet hat und sich nun als Vereinspräsident zur Wahl stellte.

Unsere Vereinsstruktur wird durch Daniel Kallen als neuen 2. Vorsitzenden gestärkt, der mit seiner Leidenschaft für American Football eine wichtige Rolle einnehmen wird. Anna Höpner, bisherige 2. Vorsitzende, hat sich erfolgreich zur Kassenwartin wählen lassen und wird die finanziellen Angelegenheiten des Vereins verantworten.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei unserem alten Vorstand für ihre unermüdliche Arbeit und ihr Engagement in den vergangenen zwei Jahren bedanken. Gemeinsam haben sie den 1. AFC Lilienthal Venom e.V. zu dem gemacht, was er heute ist.

Mit diesem neuen Vorstandsteam schauen wir voller Optimismus in die Zukunft und freuen uns darauf, unsere Visionen und Ziele für unseren geliebten Verein zu verwirklichen. Auf eine erfolgreiche und aufregende Zeit!

Themen: Allgemein, Vorstand,
news venom lililenthal Venom vs. Valkyries

Venom vs. Valkyries

Posted by: Redaktion Date: 18.09.23

Am vergangenen Samstag war es endlich soweit: Das Rückspiel gegen die Oldenburg Knights Valkyries stand an, und das Schlangennest in Lilienthal war der Schauplatz dieses spannenden Duells um den dritten Platz in der 2. Bundesliga Gruppe Nord. Rund 110 begeisterte Zuschauer verfolgten gespannt das Spiel, während Moderator Blacky am Spielfeldrand für passende Unterhaltung sorgte.

Das 1. Quarter begann mit einem aufregenden Lauf von Merle Oßmer, der in einem Touchdown gipfelte. Leider wurde dieser aufgrund einer Strafe nicht gewertet. Doch kurz darauf wiederholte Quarterback Maike Gellhaus einen spektakulären Lauf in die Endzone, was diesmal zählte. Die 2-Point-Conversion war erfolgreich, und unsere Defense hielt die gegnerische Offense gut in Schach. Das führte dazu, dass wir durch schnelle Turnovers unsere Offense in eine gute Position auf dem Feld bringen konnten.

Headcoach Justin Krieb zauberte einige Trickspielzüge aus dem Ärmel, die unsere Offense geschickt über das Spielfeld bewegten. Die Defense der Valkyries schlief jedoch nicht, und so blieb das zweite Quarter punktlos.

Nach der Halbzeit gelang es der Quarterback der Valkyries, selbst einen Touchdown zu erzielen und uns somit näher zu kommen. Doch unsere Offense wusste das zu verhindern. Nach einem perfekt geworfenen Ball von Maike Gellhaus in die Arme von Merle Oßmer, die sich gerade noch in die Endzone retten konnte (siehe Bild), erhöhten wir unseren Punktestand. Alle weiteren Versuche der Valkyries, aufzuholen, wurden von unserer Defense vereitelt.

Leider gab es im 4. Quarter eine unschöne Spielunterbrechung. Unser Defense Captain verletzte sich während eines Tackles und musste mit einem RTW vom Spielfeld geholt werden. Ihr geht es den Umständen entsprechend gut und sie bedankt sich für alle Genesungswünsche. Wir wünschen ihr weiterhin eine schnelle Genesung und stehen ihr unterstützend zur Seite.

Nach einer etwa 50-minütigen Pause machten sich beide Teams wieder warm und spielten die restliche Spielzeit von 5:25 Minuten aus. Kurz vor Ende wurde es dann noch einmal richtig spannend. Die Defense der Valkyries stoppte uns weit in unserer eigenen Spielfeldhäfte. Wir punteten den Ball in Richtung Gegner und konnten ihn nach einer Berührung des Gegners für uns sichern. Damit war das Ergebnis und auch der 3. Platz in der 2. Bundesliga Gruppe Nord sicher.

Ein spannendes Spiel, das den Kampfgeist und die Entschlossenheit beider Teams zeigte. Wir bedanken uns bei den Valkyries für das faire Spiel, den Fans für ihre Unterstützung und ganz besonders bedanken wir uns bei allen Helfern in unserem Staffteam ohne die so eine Saison nicht möglich wäre.

Wir sehen uns im nächsten Jahr...

Themen: Allgemein, DBL2, Season23, Spielbericht, ,
news venom lililenthal Lady Lions vs. Venom

Lady Lions vs. Venom

Posted by: Redaktion Date: 12.09.23

Am vergangenen Samstag stand für uns das Rückspiel gegen die Braunschweig Lady Lions an. Dieses Spiel war eine echte Herausforderung für uns, da wir mit mehreren Ausfällen zu kämpfen hatten und im Verlauf des Spiels sogar zwei weitere Verletzungen hinnehmen mussten.

Trotz des schwierigen Spiels gab es einige bemerkenswerte Momente auf dem Feld. Ein Highlight war zweifellos die Interception, die von unserer Spielerin Julika Rohdenburg gefangen wurde. Diese herausragende Leistung zeigt, dass unsere Verteidigung auch in schwierigen Situationen glänzen kann. Nela Schnittker verdient ebenfalls Anerkennung für ihre hervorragende Arbeit in der Defense, ihre Tackles saßen und verhinderten einen höheren Punktestand auf Seiten der Lady Lions.

In der Offense konnten wir jedoch erneut keine Punkte gegen das starke Team aus Braunschweig erzielen. Dies ist sicherlich ein Bereich, an dem wir weiter arbeiten müssen, um unsere Leistung zu verbessern.

Besonders hervorzuheben ist die Entschlossenheit und der Kampfgeist unserer Spielerinnen. Trotz der extremen Hitze von über 30 Grad haben sich alle durch dieses schwere Spiel gekämpft und sogar doppelte Positionen besetzt, um das Beste aus der Situation herauszuholen.

Obwohl das Ergebnis nicht unseren Erwartungen entsprach, sind wir stolz auf das Engagement und den Einsatz unserer Spielerinnen. Vielen Dank an unsere angereisten Fans für die Unterstützung, und wir freuen uns auf die nächste Herausforderung, diesen Samstag um 16 Uhr bei uns im Schlangennest gegen die Oldenburg Knights Valkyries.

Themen: Allgemein, DBL2, Season23, Spielbericht,
news venom lililenthal Blue Devilyns vs. Venom

Blue Devilyns vs. Venom

Posted by: Redaktion Date: 24.08.23

Am Samstag war es wieder soweit: Wir trafen in Woche 6 erneut zum Rückspiel auf die Hamburg Blue Devilyns.

Unsere Spielerinnen gingen hochmotiviert in das Spiel. Der Anpfiff kam, und im ersten Viertel stand uns eine ganz andere Mannschaft gegenüber als noch im Hinspiel. Ihre Mentalität hatte sich geändert, und wir wussten, dass wir ihre Herausforderung ernst nehmen mussten.

Im Verlauf der ersten Halbzeit fand Sofie Niggemeyer mit ihrem Debüt als Quarterback immer besser in ihr Spiel und baute eine erfolgreiche Verbindung zu Maike Gellhaus auf. Maike trug das Ei direkt in die Endzone der Teufelinnen und beeindruckte uns im Verlauf des Spiels mit nicht weniger als 4 gefangenen Touchdowns. Auch Merle Oßmer und Marei Knauthe steuerten jeweils einen Touchdown zum Spielstand bei.

Nachdem unsere O-Line ein regelrechtes Scheunentor kurz vor der Endzone des Gegners öffnete, hatte auch Runningback Denise Hasselbring Zeit für einen Touchdown. Während die Offense sich regelrecht in Fahrt spielte, sorgte die Defense zuverlässig für schnelle Turnover und dank Julika Rohdenburg zudem mit einer Interception für wichtige Momente in der Verteidigung.

Das Spiel setzte sich fort, und unsere Defense hielt den Druck aufrecht, während die Offense weiter punktete. Das Endergebnis dieses intensiven Spiels war ein überzeugender Sieg für uns, mit einem beeindruckenden Endstand von 47:0.

Vielen Dank nach Hamburg für das faire Spiel und die großartige Gastfreundschaft. Wir freuen uns auf weitere spannende Begegnungen!

Themen: Allgemein, DBL2, Season23, Spielbericht,
news venom lililenthal Grizzlies vs. Venom

Grizzlies vs. Venom

Posted by: Redaktion Date: 18.07.23

Hitzeschlacht fordert ihren Tribut

Am 08.07. hieß es nicht „Ab an den See“ , sondern es stand das erste Rückspiel der Saison gegen die Grizzlies aus Hannover an. Trotz Temperaturen die eher an eine Wüste erinnerten als an Norddeutschland, war für 22 Schlangen um 12:30 treffen in Hannover. Auf ein großes Warmup wurde verzichtet um Kräfte zu sparen, das Spiel gegen Oldenburg steckte doch noch einigen in den Knochen.

Wie ein Uhrwerk, hieß es um 15:00 Uhr Kickoff. Nach einem erfolgten Return der Hannoveranerinnen, stand als erstes unsere Defense auf dem Feld, gegen die bekannt starke Grizzlies Offensive. Unsere Defense wusste aber welches Kaliber auf sie zukommt, somit konnte der erste Drive ohne Punkte verteidigt werden.
Danach war es Zeit für unsere Offense an die guten Leistungen der vorangegangen Spiele anzuknüpfen, mit einem guten Laufspiel unserer RB Ria van Düllen, Marei Knauthe und Merle Oßmer konnte der Ball mit Raumgewinn bewegt werden. Lediglich das Passspiel wollte nicht so richtig Fahrt aufnehmen und so konnten unsere PS nicht richtig auf die „Straße“ gebracht werden. Als nach einem unglücklichen Tackle während eines Kickoff Returns, sich unsere Nummer 21 am Knie verletzte welches nicht nur den Spieltag für sie beendete sondern die komplette Saison 2023.

Im zweiten Quarter schaffte es Ria van Düllen dann endlich den Knoten platzen zu lassen und lief in die Endzone der Grizzlies. Im anschließenden Defensedrive lief es alles andere als Gut, unsere Nummer 22 Jessica Neugebauer verdrehte sich das Knie was im späteren Spielverlauf zu ihrem Aus führte. Die Hannover Offense konnte jedoch immer wieder die Lücken in der Defense finden und diese nutzen.

Unsere Offense schaffte es zwar Ball weiter zu bewegen und auch das Passspiel klappte zeitweise besser, es fehlte jedoch einfach die Kontinuität. Mit einem passing Touchdown von Maike Gellhaus und einem weiteren Touchdown von Ria van Düllen, stand es am Ende des Tages jedoch ein Sieg für die Grizzlies auf dem Scoreboard.

Wir bedanken uns bei den Gastgeber für ein faires „heißes“ Spiel und wünschen allen verletzten eine gute Besserung.

Themen: Allgemein, DBL2, Season23, Spielbericht,
news venom lililenthal Valkyries vs. Venom

Valkyries vs. Venom

Posted by: Redaktion Date: 04.07.23

Schlangen on tour!

Am vergangenen Sonntag war es wieder soweit. Unser junges Team stand vor einer neuen Erfahrung. Erstmalig in dieser Saison hieß es: Auswärtsspiel! Der Weg führte uns ins nicht so weit entfernte Oldenburg. Mit gereckter Brust reiste das Team an und hatte nicht vor, sich von den Valkyries nach Walhalla führen zu lassen.

Schon um 12 Uhr wurde zum Kickoff gepfiffen. Die Schlangen starteten nach einem Return mit der Offense. Bereits im ersten Quarter konnte Ria van Düllen mit einem gewohnt starken Lauf den Ball in die Endzone tragen. Denise Hasselbrink verwandelte dann auch den Extrapunkt, wodurch die Schlangen mit 0:7 in Führung gingen und damit der Defense mentale Sicherheit verschafften.

Was auch wirkte: Die schwarz-grüne Offense aus Oldenburg konnte mehr als erfolgreich abgewehrt werden und es dauerte nicht lange, bis Boukje Schütz die Spielführerin aus Oldenburg mit dem Rasen bekannt machte. Boukje konnte damit eindrucksvoll zeigen, wozu unsere giftige Defense imstande ist! Im zweiten Quarter folgte ein weiterer Touchdown durch unseren Quarterback Nela Schnittker, die selbst in die Endzone lief und unter Jubel aus den lila Reihen den Punktestand auf 0:13 erhöhte.

Nach mehreren Wechseln des Angriffsrechts beider Mannschaften, folge ein überraschender Touchdown der Oldenburger Defense: Durch einen QB-Sack der Oldenburgerinnen konnte eine Valkyrie den Ball aufnehmen und erfolgreich in die Endzone tragen. Mit der verwandelten 2-Point-Konversion kamen uns die Oldenburger mit 08:13 näher. Doch die Schlangen ließen sich dadurch nicht entmutigen. Das Team konzentrierte sich und kämpfte unermüdlich weiter.

Der gesamte Spielverlauf stand an diesem Tag definitiv im Namen der Defense von beiden Mannschaften. Es blieb nicht bei nur einem QB-Sack: Noch zwei weitere Male konnte unsere Defense einen Spielaufbau der Valkyries im Keim ersticken. So konnten Jessica Neugebauer und Katharina Göbel mit Tackles for Loss die Oldenburger Offense in der eigenen Spielseite stoppen. Im vierten Quarter konnte dadurch unsere Offense eine sehr gute Feldposition übernehmen und nach einem weiteren erfolgreichen Lauf von QB Nela Schnittker stand es nun 08:19.

Leider wurden uns durch Strafen ein Rushing-Touchdown von Ria van Düllen und ein weiterer Passing-Touchdown aberkannt. Doch auch davon ließen sich die Schlangen nicht aus der Ruhe bringen und blieben fokussiert im Spiel. Bis zum Ende wurde um jeden Punkt hart gekämpft, unser Team behielt aber stets die Oberhand. Mit dem Endergebnis von 08:19 sicherten wir uns den Auswärtssieg und freuten uns über den zweiten Triumph in Folge.

Wir bedanken uns bei den Oldenburg Knights Valkyries für das spannende Spiel und freuen uns schon auf weitere packende Begegnungen in der Zukunft.
Ein riesiger Dank gilt auch unseren treuen Fans, die uns vor Ort in Oldenburg oder auch aus der Ferne unterstützt und bejubelt haben.

Nun ist das Team schon wieder in den Vorbereitungen: Denn am kommenden Samstag sind wir zu Gast bei den Hannover Grizzlies.

Themen: Allgemein, DBL2, Season23, Spielbericht,
news venom lililenthal Venom vs. Blue Devilyns

Venom vs. Blue Devilyns

Posted by: Redaktion Date: 20.06.23

Die Schlange hat sich endlich gehäutet!!!!!

Nach drei Jahren des Trainings und in der zweiten Saison durften wir endlich unser erstes W feiern und dafür gleich ein unfassbares!!! Am vergangenen Samstag hieß es bei sonnigen 24 Grad, die Devilyns sind zu Gast im Schlangennest.
Auch wenn die Gäste nur mit 18 Spielerinnen angereist waren, wusste jede von uns das es alles andere als leicht werden würde. Hitze, Nervosität und die Erfahrung der Hamburgerinnen aus der 1. Bundesliga verliehen dem zweiten Gameday der Saison vor heimischen Publikum ein großes Maß an Respekt. Aber wir wussten das die Coaches uns gut vorbereitet hatten.

WINNING loves PREPARATION

Pünktlich um 15:00 Uhr hieß es Kickoff und die Mannschaft präsentierte sich von Anfang an als EINE Einheit!!!

Die Offense konnte in ihrem ersten Drive direkt ins Spiel finden und somit konnte unsere #26 Ria van Düllen den Ball nach einem starken Lauf in die Endzone tragen, damit hieß es Führung mit 6:0, der anschließende Extrapunkt blieb leider erfolglos.

Jetzt hieß es für die Defense, schenkt dem Teufel nichts aber nehmt ihm alles, diese Worte wurden zum Motto des gesamten Spiels!!!

Die Mannschaft erspielte sich nicht einen Hitzeschock, sondern einen wahren Adrenalinrausch, denn von Müdigkeit und Erschöpfung wollte keine Spielerinnen was hören. Im zweiten Quarter sollten die Mühen und Anstrengungen der letzten Monate belohnt werden und es wurden 35 Punkte auf das Scoreboard addiert.

Marei Knauthe konnte mit einem Punt Return scoren, damit hieß es 12:0 und auch die anschließende 2-Point konnte in die Endzone getragen werden. Fortan hieß es: lasst die MVP Show beginnen. Nela Schnittker spielte einen ganz anderen Ball als noch vor vier Wochen gegen Hannover und brachte ihren ersten Touchdownpass an. Auch Maike Gellhaus zeigte ihr großes Talent, im zweiten Quarter konnte sie gleich viermal hintereinander den Ball in die Endzone durch die Pässe unseres QB befördern, ein Dreamteam und eine absolute MVP Leistung!!!

Damit stand es 41:00 zur Halbzeit. Die Motivation in die zweite Hälfte zu starten war ungebrochen, denn alle wussten Footballspiele werden oft in der zweiten Hälfte entschieden.

Damit gab es nur einen Weg für uns, nach Vorne! Der Gameplan vom HC Justin Krieb und DC Andrew Darley ging somit weiter, nach einem Pass schaffte es Denise Hasselbring in ihrem zweiten Footballspiel direkt ihren ersten TD zu erzielen. Auch unsere Defense blieb standhaft und ließ keine Punkte der Hamburgerinnen zu.

Durch viel Laufspiel hieß es schnell fourth Quarter, noch einmal stieg die Nervosität denn der erste Sieg lag in greifbarer Nähe und es brauchte erneut Ria van Düllen mit einem TD damit Ruhe einkehrte! Dann war es endlich soweit und der Hauptschiedsrichter pfiff das Spiel ab, nun war der Weg frei, frei für Schreie, Tränen und Jubel.

53:00, eine absolute TEAMleistung, welche mehr als verdient der gesamten Mannschaft den Zuschauer MVP verdienen ließ. Doch nach dem Game ist vor dem Game und beflügelt von ihrer Leistung bereitet sich nun die Mannschaft auf die Valkyries in zwei Wochen vor. Denn alle wissen auch dieses Spiel wird alles andere als leicht!

Vielen Dank an die @blue_devilyns für das faire Spiel.

Foto: Drawn Lights

Themen: Allgemein, DBL2, Season23, Spielbericht,
news venom lililenthal Venom vs. Grizzlies

Venom vs. Grizzlies

Posted by: Redaktion Date: 24.05.23

Am Sonntag war es endlich soweit und das Warten hatte ein Ende. Es hieß Saisonstart in Lilienthal!!!

Mit den Grizzlies aus Hannover kam nicht nur ein starker Gegner ins Schlangennest, auch das geplante Rahmenprogramm mit dem Hopp Familyday erforderte im Vorfeld einiges an Planungsarbeit. Aber dank unserer zahlreichen ehrenamtlichen Helfer konnte der Familieday schnell auf sichere Beine gestellt werden.

Nun hieß es für die Mannschaft einstellen auf den Gegner. Nachdem alle anderen Mannschaften aus unserer Liga schon vor ein paar Wochen in den Spielbetrieb gingen, starteten die Grizzlies erst am 07.05. was für uns hieß: nur zwei Wochen zur Vorbereitung.

Die Nervosität, gerade bei unseren Neuzugängen, war von Tag zu Tag mehr zu spüren, aber dann war es soweit. Um 15:00 Uhr wurde pünktlich gegen das Spielgerät getreten und unsere zweite Saison war gestartet.

Nach dem Kickoff startete unsere Defense gegen die hungrigen Bärinnen. Die Grizzlies mussten aber feststellen das sich die Defense gehäutet hat und zum letzten Jahr nicht mehr wieder zuerkennen war und somit blieb der erste Drive ohne Punkte.

Nun hieß es Angriffswechsel und die Venom Offense wollte zubeißen, aber so richtig wollten die Giftzähne nicht durchs Fell der Bärinnen kommen. Trotz vieler Möglichkeiten schaffte es die Offense nicht den Knoten platzen zu lassen, öfter zu Punkten und blieb damit weit unter ihrem Potential.

Lediglich einmal, durch einen Arbeitssieg unserer #26 Ria van Düllen, in ihrem ersten Spiel für uns, konnte die Offense sich einmal mit einem TD belohnen. Die Defense zeigte aber von Anfang ihr sehr großes Talent. Viele unserer Seniors, gerade unsere #99 & #38, haben die Zeit gut genutzt und konnten sich enorm steigern und so fing unsere Defense insgesamt 3 Interceptions aus den Klauen der Grizzlies.

Unsere Rookies konnten sich aber auch mehr als sehen lassen und gerade unsere #22 hatte mit der #14 aus Hannover eine sehr starke Kontrahentin. Auch wenn die Grizzlies den Ball vier mal in die Endzone brachten, können wir uns aufs Rückspiel freuen.

Foto credit: dennis_leskys_sportfotografie

Themen: Allgemein, DBL2, Season23, Spielbericht,
news venom lililenthal Team T-Shirts 2023

Team T-Shirts 2023

Posted by: Redaktion Date: 06.04.23

Neue Saison, neues Shirt! Wir sind stolz, unsere neuen Team T-Shirts präsentieren zu können, die von unseren großartigen Sponsoren, der Concordia Versicherung Michael Frerks aus Grasberg, Point S Wenzel - Spezialist für Reifen- und Autoservice in Lilienthal und der Bürger Sanierungsgesellschaft mbH gesponsert wurden.

Vielen Dank an unsere Sponsoren, die es uns ermöglicht haben, unsere Team T-Shirts zu bekommen und unsere Mannschaft zu unterstützen. Wir schätzen eure großzügige Unterstützung und sind stolz darauf, mit euch zusammenzuarbeiten!

Themen: Allgemein, Team T-Shirt, Sponsoring,
news venom lililenthal Andrew Darley als Walk-On Coach für das Damen Natio Sichtungscamp berufen

Andrew Darley als Walk-On Coach für das Damen Natio Sichtungscamp berufen

Posted by: Redaktion Date: 20.03.23

Unser Defense Coordinator Andrew Darley wurde von der Damen Nationalmannschaft jetzt als Walk-On Coach in der D-Line für das Sichtungscamp am 25.03.2023 in Oldenburg berufen.

Gerade erst vor 4 Wochen hat Coach Andrew seine American Football Trainer C-Lizenz in Hannover erfolgreich bestanden - jetzt kam die Damen Nationalmannschaft auf ihn zu. Als Walk-On Coach wird er den Coaching Staff in der D-Line beim Sichtungscamp in Oldenburg unterstützen.

Wir wünschen dir, Coach Andrew, ganz viel Spaß und nützliche Erfahrungen am Wochenende.

Themen: Allgemein, DC, Damen Natio,
news venom lililenthal Der Hellfish bleibt an unseren Helmen

Der Hellfish bleibt an unseren Helmen

Posted by: Redaktion Date: 24.02.23

Wir sind sehr glücklich, bekannt zu geben, dass auch Hellfish Tattoo Bremen in diesem Jahr unser Helmsponsor bleibt.

Hellfish Tattoo Bremen ist ein großartiger Sponsoringpartner für uns und wir können nicht genug betonen, wie sehr wir ihre Unterstützung schätzen. Mit ihrem Engagement helfen sie uns dabei, unsere Ziele zu erreichen und unsere Mannschaft auf ein höheres Level zu bringen.

Vielen Dank an Hellfish Tattoo Bremen und das gesamte Team für ihre kontinuierliche Unterstützung und ihr großzügiges Sponsoring. Wir könnten nicht stolzer sein, sie als Teil unserer Spnsorenfamilie zu haben.

Themen: Allgemein, Sponsoring, Hellfish,
news venom lililenthal AS AG bleibt Sponsor

AS AG bleibt Sponsor

Posted by: Redaktion Date: 08.02.23

Wir freuen uns, bekannt geben zu können, dass wir weiterhin von der AS Abrechnungsstelle AG unterstützt werden. Die AS Abrechnungsstelle AG hat beschlossen, auch in diesem Jahr ein wichtiger Sponsor in unserer Sponsorenfamilie zu bleiben.

Wir sind dankbar für die fortlaufende Unterstützung, die uns ermöglicht, weiterhin hart zu trainieren und erfolgreich zu sein. Diese Unterstützung ist für uns von unschätzbarem Wert und hilft uns, uns auf das Spiel zu konzentrieren und unser Bestes zu geben.

Mit der Fortsetzung dieser Partnerschaft können wir weiterhin großartige Leistungen auf dem Spielfeld erbringen und unseren Fans tolle Gamedays im Schlangennest bieten.

Wir sind bereit für eine großartige Saison und können es kaum erwarten, wieder auf dem Spielfeld zu sein.

Wir danken der AS Abrechnungsstelle AG von ganzem Herzen für ihre Unterstützung und freuen uns auf eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit.

Themen: Allgemein, Sponsoring, Sponsorenfamilie, Season23,
news venom lililenthal Neues Youtube Video

Neues Youtube Video

Posted by: Redaktion Date: 06.02.23

Unsere ukrainischen Rookies Mira und Violetta waren Ende Januar bei unserem Try Out und können seit dem nicht genug von Football bekommen.
Dank der Förderung vom Kreissportbund Osterholz @ksb_osterholz und dem Landessportbund Niedersachsen @lsb.nds "Aktiv für Geflüchtete" können wir die beiden mit Sportzeug und Football Player Equipment ausstatten.
Wir halten auch unser Versprechen: die beiden trainieren und spielen bei uns Beitragsfrei.

Danke an die beiden Sportbünde für die schnelle und unkomplizierte Hilfe.

Mira und Violetta: Ласкаво просимо до Venom, ми раді бачити вас.

Themen: Allgemein, Youtube, Rookies, Ukraine,
news venom lililenthal Hopp bleibt am Ball

Hopp bleibt am Ball

Posted by: Redaktion Date: 31.01.23

Das ist nicht nur ein Sponsoring, Geld transfer und viel Spaß - Hopp standen mit uns 2022 in unserer ersten Season an der Sideline, unterstützten uns auch mit einem Transporter wenn wir keinen Bus zum verlegten Auswärtsspiel bekommen haben und waren immer mit uns die letzten im Schlangennest.

So machen wir einfach weiter aber diesmal mit mehr Spielen, mit Siegen und mit tollen Post-Game-Parties.

Und damit unsere Spielerinnen von etwas weiter weg auch regelmäßig am Training teilnehmen können gab es noch Tankkarten von Hopp oben drauf.

Vielen, vielen Dank für euer Engagement und diese unglaublich tolle Partnerschaft. Wir wissen das sehr zu schätzen.

Wir freuen uns auf die kommende Saison mit euch.

Themen: Allgemein, Sponsoring, Sponsorenfamilie, Hopp, Season23,
news venom lililenthal Try Out VLOG

Try Out VLOG

Posted by: Redaktion Date: 24.01.23

Themen: Allgemein, Youtube, Try Out,
news venom lililenthal Abteilungsleiterin Referees

Abteilungsleiterin Referees

Posted by: Redaktion Date: 14.01.23

Nela Schnittker, bekannt als Waffe in unserer Defense, wird in Zukunft die Koordination unserer Referees übernehmen.

Nela selbst befindet sich in der Ausbildung zum E-Lizenz Referee. Sie besitzt ein unglaubliches Spielverständnis und wird es während ihrer Ausbildung zum Ref noch erweitern und in der Season 2023 auch auf dem Platz in einer Ref-Crew anwenden können.

Wir bilden in diesem Jahr noch eine weitere Ref aus. Mehr dazu demnächst.

Falls du auch interesse an einer Referee Ausbildung hast, melde dich einfach bei Nela unter referee@venom-football.de

Themen: Allgemein, Referee, Beistand,
news venom lililenthal YouTube Interview

YouTube Interview

Posted by: Redaktion Date: 11.01.23

Themen: Allgemein, Interview, Youtube,
news venom lililenthal Neue Gesichter in der 2. Bundesliga Gruppe Nord

Neue Gesichter in der 2. Bundesliga Gruppe Nord

Posted by: Redaktion Date: 06.01.23

Hamburg Blue Devilyns, Oldenburg Valkyries und Lüneburg Razorbacks treten an.

Die Saison 2023 in der 2. Bundesliga Gruppe Nord wird mit drei neuen Mannschaften noch spannender als je zuvor. Die Oldenburg Valkyries und Lüneburg Razorbacks werden sich zum ersten Mal in der Gruppe beweisen und versuchen, sich zu etablieren.

Die Hamburg Blue Devilyns hingegen sind keine Newcomer in der Bundesliga. Nach Jahren in der 1. Bundesliga kehren sie nun zurück in die 2. Liga und werden versuchen, sich wieder in der oberen Tabellenhälfte zu etablieren.

Wir freuen uns auch auf spannende Spiele gegen unsere bekannten Gegner, die Hannover Grizzlies und Braunschweig Lady Lions. Es wird sicherlich interessant sein zu sehen, wie sich die Newcomer in der Gruppe schlagen und ob sie sich gegen die etablierten Mannschaften durchsetzen können.

Die Saison 2023 in der 2. Bundesliga Gruppe Nord verspricht also viel Action und Spannung für alle Fans. Wir sind gespannt auf die Leistungen der neuen Mannschaften und wünschen allen Beteiligten viel Erfolg und viel Spaß bei den Spielen.

Themen: Allgemein, Season23, DBL2, Gruppe Nord,
news venom lililenthal Open Try Out am 22.01.2023 in Bremen

Open Try Out am 22.01.2023 in Bremen

Posted by: Redaktion Date: 04.01.23

Wir laden dich herzlich zu unserem Try Out am 22.01.2023 von 11 bis 13 Uhr in der Sporthalle der Constructor University Bremen ein.

Beim Try Out hast du die Möglichkeit, unseren Sport kennenzulernen und dich unter fachkundiger Anleitung mit dem American Football vertraut zu machen. Egal, ob du bereits Erfahrung im American Football hast oder dich ganz neu für den Sport interessierst – bei uns bist du herzlich willkommen.

Melde dich einfach über unser Formular auf der Startseite unserer Website an und sichere dir deinen Platz.
Falls du Fragen hast oder unsicher bist, schreib uns gerne eine Nachricht und wir helfen dir weiter.

Wir freuen uns darauf, dich bei uns begrüßen zu dürfen!

Themen: Allgemein, Try Out, Bremen,
news venom lililenthal Ab in die Halle!

Ab in die Halle!

Posted by: Redaktion Date: 17.11.22

Ab kommender Woche (23.11.2022) beginnt unsere Hallensaison.

Das Training am Mittwoch bleibt bestehen und teilt unser Team in 2 Halbgruppen, welche sich jede Woche abwechseln. Eine Gruppe geht ins Dojo von den Green Dragons Lilienthal - Octagon Sport e.V. (vielen Dank für diese Möglichkeit). Die andere Gruppe trifft sich im Kraftraum der Kaserne Garlstedt (auch hier vielen Dank an die Verantwortlichen).

Zusätzlich dazu trifft sich das ganze Team Freitags in der Sporthalle Seebergen zum gemeinsamen Training.

Alle Trainingseinheiten auf einem Blick:

Mittwoch Halbgruppentraining Dojo Octagon - 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr - Gutenbergstr. 19, 28865 Lilienthal

Mittwoch Halbgruppentraining Kaserne - 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr - Bremerhavener Heerstr. 10, 27711 Osterholz-Scharmbeck

Freitag Sporthalle Seebergen - 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr - Bergstr. 122, 28865 Lilienthal

Themen: Allgemein, Halle, Offseason, Trainingszeiten,
news venom lililenthal Willkommen bei Venom

Willkommen bei Venom

Posted by: Redaktion Date: 14.11.22

Wir heißen unseren neuen Defense Coordinator Andrew Darley und unseren Teammanager Daniel Brand ganz herzlich im Team Venom willkommen.

Coach Andrew hatte 1986 seinen ersten Kontakt zum American Football in seiner Heimat England. 1987 nahm er am Try Out der Chester Romans als Running Back teil.
89 zog es Andrew dann nach Deutschland wo er bei den Rotenburg Cyclones als Defensive End Fuß fasste.
Nach einer Knie-OP 1991 übernehm er erstmals eine Coaching Position: HC des Junior Teams der Cyclones. 1992 kehrte Darley ins Herrenteam als MLB, DE und TE zurück. 1994 - 97 coachte er dann das Herrenteam der Cyclones als HC und DC.
Nach einer kurzen Pause von 2 Jahren kam er erneut zu den Cyclones zurück und besetzte die Position des D-Line Coach. Sein letzter Einsatz war dann das Special Team Coaching bei Northern United und nun dürfen wir von seiner langjährigen Erfahrung profitieren und freuen uns riesig ihn für die kommende Saison an Bord zu haben.

Daniel Brand kam als Partner unserer Center Spielerin Katja Heitmann zu uns ins Staff Team. Zum Ende der Saison 22 übernahm Daniel immer mehr Aufgaben und stellt sich nun der Herausforderung des Teammanagers und übernimmt nun auch die Passstelle. Schön, dass du bei uns bist.

Wir freuen uns auf die Season 23 mit euch als Verstärkung unseres Teams!

Themen: Allgemein, DC, Coach, Season23,
news venom lililenthal Letzten Sonntag hieß es ein letztes Mal Gameday feeling für dieses Jahr!

Letzten Sonntag hieß es ein letztes Mal Gameday feeling für dieses Jahr!

Posted by: Redaktion Date: 14.09.22

Letzten Sonntag hieß es ein letztes Mal Gameday feeling für dieses Jahr!

Für uns ging es zu den Hannover Grizzlies mit welchen wir uns drei Wochen zuvor einen absolute Thriller bis zur letzte Minute geliefert hatten. Für diesen Sonntag hatten wir uns trotz der noch geringeren Anzahl an Spielerinnen vorgenommen, es den Grizzlies alles andere als leicht zu machen. Dies konnte uns während der ersten Halbzeit des Spiels auch sehr gut gelingen, unsere Offense kam gut ins Spiel und konnte nicht nur den Ball bewegen sondern auch scoren, leider die Offense der Grizzlies ebenso! Somit hieß es zur Halbzeit 36:24.

Die Pause hat den Ladies leider anscheinend nicht gut getan so das das Angriffsrecht direkt im ersten Drive nach der Halbzeit durch eine Interception wechselte und die Ladies aus Hannover den Ball im Anschluss durch deren Laufspiel wieder in die Endzone tragen konnten.
Spätestens jedoch zum vierten Quarter haben alle Schlangen ihre Beine und Knochen gespürt so das sich leider immer wieder Fehler einschlichen. Man konnte spüren das lediglich die eingeschränkte körperliche Leistungsfähigkeit den Schlangen das Spiel von Minute zu Minute schwerer machte und so kam es dazu das man sich eine Sekunde zu spät zur Gegenspielerin drehte oder den gegnerischen Quarterback aus den Augen verloren hatte.
Leider mit dem Resultat das die Grizzlies den Ball noch ein mal in die Endzone befördern konnten welches zum Endstand von 52:24 führte.

Defense Coordinator Siggi Lüdtke nach dem Spiel:
„Die Performance der Defense und das daraus resultierte Endergebnis ist maßgeblich mir mit anzulasten - so großartig ein real existierender Spirit zwischen Spielerinnen und Coach einerseits ist, sorgt er doch für Notwendigkeiten wie zB. für Verständnis in der Kommunikation und schnelle praktische Umsetzung, oder nachhaltig positiv motivieren zu können, gibt es natürlich auch immer die Kehrseite der Medaille. Mangelnde „vorgelebte“ intrinsische Motivation meinerseits aufgrund von aktuell sehr vielen Veränderungen in meinem Leben haben da dann für einen negativen Dominoeffekt im Team gesorgt - ich verstehe wenn sich am Sonntag die eine oder andere Spielerin im Stich gelassen gefühlt hat und dafür muss ich mich beim Team entschuldigen.“

Nach dem Spiel war dann viel Platz und Zeit für Emotionen. Für uns geht eine erste sehr prägende und lehrreiche Saison zu Ende und sowohl unser Coaches Staff als auch alle Spielerinnen wissen woran wir während der Offseason arbeiten müssen. Eine sehr erfreuliche Nachricht konnte am Nachmittag noch verkündet werden.
Mit Andrew Darley konnten wir einen weiteren Coach gewinnen welcher uns im nächsten Jahr auf der Defense Seite verstärken wird. Mehr dazu demnächst...

Themen: Allgemein, DBL2, Hannover, Gameday, Season22,
news venom lililenthal Spannung von der ersten bis zur letzten Minute

Spannung von der ersten bis zur letzten Minute

Posted by: Redaktion Date: 24.08.22

Spannung von der ersten bis zur letzten Minute -
DBL2 Football-Thriller in Lilienthal erst in den letzten Sekunden entschieden.

Nach einer unglaublichen Aufholjagd und Übernahme der Führung mussten sich die Damen von Lilienthal Venom doch noch geschlagen geben. Durch einen letzten Angriff, nach dem keine Zeit mehr bleibt für eine Reaktion hieß es am Ende 34 : 40 für die Gäste, den Hannover Grizzlies.

Würde man für das Spiel Lilienthal Venom vs. Hannover Grizzlies am vergangenen Sonntag nach zwei Stichwörtern gefragt werden, müsste man unweigerlich Spannung und Überraschung als Antwort geben, denn Diese waren Programm. So wussten erstmal Organisatoren und Staff-Team im Schlangennest erneut zu überraschen – hatte man beim ersten Hinspiel noch niemanden gefunden für den wichtigen Spot des Moderators / Stadionsprechers, sorgte dieses Mal Sport Blacky für das richtige American Football Feeling bei den rund 250 Zuschauern. Sport Blacky ist bei Radio 90vier für den Amateursport in unserer Region zuständig. Diese Rechnung ging auf: Sonne satt + kaltes Bier + entspannte Sitzgelegenheiten und Sport Blackies Moderationen on top überzeugten in puncto Ambiente schon mal komplett.

Für reichlich Spannung sorgten dann die Damen der DBL2 auf dem Spielfeld.
Venoms Headcoach und Offense Coordinator Justin Krieb hatte seine Hausaufgaben gemacht. Die Gastgeber durften als Erster mit ihrer Offense auf’s Feld und gingen durch einen erfolgreichen Lauf in die Endzone in Führung und der Newcomer aus Lilienthal bewegte sich überraschend auf Augenhöhe ihrer Gegner aus Hannover. Die Antwort der Offense der Gäste aus Hannover kam allerdings schnell.

Die Defense der Gastgeber startete weniger giftig und hatte im 1. Quarter kaum probate Mittel um die Grizzlies aus Hannover zu stoppen, welche zwei Touchdowns mit jeweils erfolgreicher 2-Point-Conversion in der Endzone der Schlangen platzierten. Spielstand Ende 1. Quarter 06 : 16.

Das 2. Quarter hatte die Züge des 1. Quarters zuvor. Venoms Offense konnte mit zwei Touchdowns sowie erfolgreicher PATs 14 weitere Punkte auf das Scoreboard bringen.
Die Leistung der Venom Defense war rein rechnerisch nach erzielten Punkten, genauso konstant, wie die der Gäste aus Hannover, und führte zu erneuten 16 Punkten für die Grizzlies auf dem Scoreboard – mit dem Halbzeitstand von 20 : 32 ging man in die Pause.

Offensichtlich war, die 2. Spielhälfte wird mit der Offense der Hannoveranerinnen auf dem Feld beginnen. Offensichtlich wurde auch, die Coaches von Venom mussten die passenden Worte in ihrer Halbzeitansprache gefunden haben – vorne an Defense Coordinator Siggi Lüdtke, denn die Defense der Ladies aus Lilienthal präsentierte sich jetzt venomous und deutlich präsenter.

Es gelang der Venom Defense durch das gesamte 3. Quarter hindurch ihre Endzone sauber zu halten. Einvon Nela Schnittker abgefangener Pass, sowie eine zweite Interception von Jule Cassel führten zu schnellen Turnovers und Ballbesitz der Gastgeber.

Die Venom Offense nutzte dies für einen weiteren Touchdown, sprich 6 weitere Punkte, die folgende 2-Point-Conversion blieb erfolglos.

DC: „Nach Umstellung der DLine gelang es uns den Inside-Run gut im Griff zu haben und mehr Druck im Backfield zu kreieren. Der Rest ist zu erkennen, es ist in unserem Sport angenehmer der Hammer und nicht der Nagel zu sein!“

Beginn 4. Quarter- Spielstand 26 : 32.
Beide Teams drehten jetzt nochmal richtig auf. Die Defense der Hannover Grizzlies konnte nicht verhindern, dass die Offense der Gastgeber einen weiteren Touchdown plus 2-Point-Conversion erzielten – Venom führte 34 : 32.

Während die Defense der Lilienthaler Damen einen Versuch nach dem Anderen der Grizzlies Offense vereitelte, war das Publikum nicht mehr auf ihren Stühlen zu halten - beide Teams emotional unter höchster Anspannung, sich nichts schenkend, kämpfte man auf Augenhöhe. Nach dem 2Minute-Warning, hatte man das Gefühl, die Spannung wäre nicht auszuhalten. Venoms Defense hielt die Führung bis wenige Sekunden vor dem Abpfiff, allerdings setzte sich in den letzten Sekunden die Gelassenheit der Erfahrung der Hannover Grizzlies durch und brachte noch einen letzten Pass in die Endzone der Gastgeber plus 2-Point-Conversion zum finalen Punktestand von Lilienthal-Venom 34 : 40 Hannover Grizzlies, und somit den Sieg für die Gäste.

HC nach dem Spiel: „Es heißt ja nicht umsonst: zeige mir einen guten Verlierer und ich zeige Dir einen schlechten Coach! Ich denke eine so knappe Entscheidung ärgert uns alle. Aber ich sehe auch das Positive, und zusätzlich zur Weiterentwicklung des Teams, freue ich mich für die herausragenden Einzelleistungen. Unsere QB Annalena Kiehne machte ihren ersten eigenen Touchdown sowie eine selber erzielte 2-Point-Conversion, WR Merle Oßmer fing ihren ersten Touchdown Pass und ich spreche da von Premieren im Leben. Großartig natürlich auch wieder die Leistung von Marei Knauthe, die weit über 100 yards mit ihren Läufen sowie 3 Touchdowns erzielte.“

Man darf sicher auf das Rückspiel in Hannover am 11.09.22 gespannt sein.

Vielen Dank für das faire und spannende Spiel und den verletzten Grizzlies wünschen wir eine schnelle Genesung.

Foto: @drawn_lights

Themen: Allgemein, DBL2, Hannover, Gameday, Season22,
news venom lililenthal Spiel verlegt auf den 11.09. - 15 Uhr

Spiel verlegt auf den 11.09. - 15 Uhr

Posted by: Redaktion Date: 05.08.22

Unser, aufgrund von Corona und Verletzungen, abgesagtes Spiel konnten wir mit Absprache der Grizzlies auf den 11.09.22 verschieben. Kickoff ist 15 Uhr in der Strammestr. 106 in Hannover.
Wir freuen uns auf ein tolles Spiel.

Themen: Allgemein, DBL2, Hannover, Season22,
news venom lililenthal Spielabsage Hannover Grizzlies vs Lilienthal Venom

Spielabsage Hannover Grizzlies vs Lilienthal Venom

Posted by: Redaktion Date: 29.07.22

Das für morgen angesetzte Pflichtspiel gegen die Hannover Grizzlies ist aufgrund von positiven Coronafällen und Verletzungen vieler Pflichtspielerinnen in Absprache mit Hannover und dem Ligaobmann leider abgesagt. Es wird einen Nachholtermin geben.

Themen: Allgemein, DBL2, Hannover, Season22,
news venom lililenthal Newsletter Ausgabe 8

Newsletter Ausgabe 8

Posted by: Redaktion Date: 20.07.22

Voices of Venom - Was sagt das Team zu den ersten beiden Saisonspielen? Wie war das erste Heimspiel und was sagt eigentlich die Tabelle? Alle Antworten darauf findet ihr im neuen Newsletter!

Hier Downloaden!

Themen: Allgemein, Newsletter, Season22, Heimspiel,
news venom lililenthal 1. Heimspiel in der Vereinsgeschichte

1. Heimspiel in der Vereinsgeschichte

Posted by: Redaktion Date: 13.07.22

Vor vielen Tieren braucht sich der Mensch nicht zu fürchten, aber Löwen und Schlangen nötigen ihm großen Respekt ab. Der Löwe durch seine unbändige Kraft und die Schlange durch ihr gefährliches Gift.
Der Löwe ist als Gefahr relativ leicht zu erkennen, aber wenn er einmal zupacken will, hat man schlechte Karten. Ihm zu entkommen, ist kaum möglich.
Bei einer Schlange wäre das leichter – aber man bemerkt sie eben kaum. Und gerade darin liegt die tödliche Gefahr...

Löwinnen im Schlangennest
Nicht mehr als drei Wochen war das erste Aufeinandertreffen der beiden Teams, der 2. Bundesliga im Ladies Football, Braunschweig Lady Lions und Lilienthal Venom her, als am vergangenen Sonntag, das Rückspiel in Lilienthal stattfand.
Dieser Sonntag, der 10. Juli 2022, war für das Team aus Lilienthal etwas ganz besonderes, war es doch das erste Heimspiel für das noch junge Team.
Es wurde vor rund 400 Fans und Zuschauern Geschichte geschrieben. Und das taten die Venom Ladies, zur Überraschung für die Löwinnen aus Braunschweig, sehr viel giftiger als noch beim Hinspiel. Im ersten Quarter waren die Gastgeber das spielführende Team, und konnten eine früh erzielte Führung bis ins 2. Quarter verteidigen und auf den Zwischenstand von 14:7 ausbauen. Die Gäste aus Braunschweig fanden im weiteren Verlauf immer mehr zu ihrem Spiel und so hieß es zur Halbzeit 14:19 Führung für die Lady Lions.

Für das leibliche Wohl hatten die Organisatoren bei Venom gesorgt: wer nicht seine Halbzeit-Wurst in den Händen hielt oder sich am Getränkewagen erfrischte, ließ sich wahrscheinlich eine leckere Kaffeespezialität am Coffeebike OHZ mit Barista -Qualität zubereiten. In der zweiten Spielhälfte gingen beide Teams sehr motiviert zur Sache – das anwesende Publikum wurde Zeuge eines begeisternden Footballspiels und fühlte sich großartig unterhalten.

Dieses nicht zuletzt auch durch die Rebels Cheerleader Bremen, die mit ihrem Support und ihrem Show-Programm den Nachmittag bereicherten. In der zweiten Hälfte der Begegnung manifestierten sich dann beim Team Venom die schon aus dem Hinspiel bekannten Schwierigkeiten. Mit einem kleinen Kader von 21 Spielerinnen empfang Venom die Lady Lions – der daraus resultierende Fact, dass nahezu alle Venom Spielerinnen mehrere Positionen ausfüllen mussten und die damit verbundene Belastung an Körper und Geist wurde offensichtlich.

Wie schon im Hinspiel, musste das Team Venom im Verlauf der zweiten Spielhälfte durch Verletzungen ausgefallene Footballerinnen beklagen. Das Spiel der Lady-Lions gewann immer mehr an Dominanz. Bis zum Ende des 3. Quarters ließ die Defense der Gastgeber zwar nur 6 weitere Punkte zu, die Defense der Lady Lions zeigte nun aber ihr Potential und beide Teams gingen mit dem Zwischenstand von 14:25 ins letzte Quarter. Im 4. Quarter wusste die Offense der Gäste aus Braunschweig mit guten, effektiv gesetzten Blocks ihre Führung weiter auszubauen, während ihre Defense nun ihre technische Überlegenheit demonstrierte.
Venom gab alles und stemmten sich mit allem was ihnen noch möglich war ihren Opponenten entgegen. Der Endstand von 14:39 bedeutete erneut das Große W (W wie Win) für die Lady Lions, und, verlor man das Hinspiel noch mit 52:14, ein kleines W für Venom.

Defense Coordinator und Line Coach Siggi Lüdtke Nach dem Spiel:
„Ich bin sehr stolz auf unser gesamtes Team! Es macht Spaß mitzuerleben wie sich das Team von Woche zu Woche entwickelt. Jemand schrieb mal, der Löwe würde imposant und leicht bemerkbar sein – Die Schlange bemerkt man eher kaum. UNS hat man, und uns wird man bemerken.
Normalerweise bin ich kein Freund von „würde, hätte, könnte“, man muss sich ja aber nicht dogmatisch an seine Prinzipien klammern! Also wenn man berücksichtigt, dass - abgesehen von den Ausfällen in der Offense - in der Defense 3 Starter ausfielen und Spielerinnen, die eigentlich bis dato keinerlei Defense Coaching hatten, bereitwillig deren Job übernahmen. Shouting out: Chapeau! To all Ladies for their teamplayer attitude!!! Man berücksichtigt, dass aufgrund der bisher erst kurzen Zusammenarbeit wir natürlich noch unsere Defizite in Taktischen Elementen und fortgeschrittenen Techniken haben. Man berücksichtigt, dass wir unmittelbar nach dem Spiel in Braunschweig im zweistelligen Bereich Corona „zu Besuch“ hatten und somit uns von den 3 Wochen Vorbereitungszeit bzw. Trainingseinheiten effektiv mehr als ein Drittel fehlten, dann versteht man, was für eine super Leistung heute vom ganzen Team."

Themen: Allgemein, DBL2, Braunschweig, Gameday, Season22,
news venom lililenthal DBL2 Debüt in Braunschweig

DBL2 Debüt in Braunschweig

Posted by: Redaktion Date: 20.06.22

Wir sind mit dem Bewusstsein nach Braunschweig gefahren, uns wird ein etabliertes und entsprechend erfahrenes Ladies-Football Team als Gastgeber, bei knapp unter 30°C entgegentreten. In der „Höhle der Löwinnen“ angekommen zählten wir dann fast doppelt so viele „Raubkatzen“ wie „Schlangen“.

"Besonders positiv empfand ich die Reaktion unserer Spielerinnen auf diesen Fact, denn es beeindruckte sie nicht sonderlich. Für mich standen von vornherein Sieg oder Niederlage nicht im Focus, und ich forderte darum nur einen Gewinn: den Respekt unseres Gegners zu gewinnen!!!" - Sigwin Lüdtke DC

Unser ebenso vergleichbar kleines wie junges Team fing gut an – sogar eine kurze Übernahme der Führung mit 6 : 8 war möglich.

Überschattet wurde die Partie durch eine frühe Verletzung einer unserer taktisch wichtigen Receiverinnen. Im Verlauf des Spiels forderte das Wetter dann seinen Tribut und wir hatten weitere Ausfälle, welche uns im Verlauf des Spiels spürbar fehlten.

Insofern war es normal und nicht schlimm, dass wir mit schwindenden physischen Kapazitäten dem Druck des Gegners schlechter stand hielten. Dennoch hat sich das Team gut verkauft und alle bis zum Schluss gekämpft.

Bis zum Rückspiel bei uns Zuhause, werden wir nun unsere Analysen aus dem gestrigen Spiel im Training thematisieren und uns entsprechend vorbereiten.

Eine wichtige Erkenntnis gab es bei unseren Ladies schon gestern: Schmerzen, Beschwerden und leichte, harmlose Verletzungen sind ein alltägliches Phänomen im American-Football-Sport, und vielleicht gerade darum fühlt sich bis zum Schluss durchgebissen zu haben und den Respekt des Gegners gewonnen zu haben so großartig an. Unsere Ladies „haben Bock“ auf das kommende Spiel am 10.07.22 im Schlangennest in Lilienthal.

Tickets gibt es schon jetzt online zu kaufen: zum Ticketshop

Foto: @wie_ola47

Themen: Allgemein, DBL2, Season22, Braunschweig, Gameday,
news venom lililenthal Newsletter Ausgabe 7

Newsletter Ausgabe 7

Posted by: Redaktion Date: 17.06.22

Gameweek, Interview mit Defense Captain Nela Schnittker, Jersey Reveal. Das und noch mehr in unserem neuen Newsletter:

Hier Downloaden!

Themen: Allgemein, Newsletter, Defense, Jersey,
news venom lililenthal Netto Vereinsspende

Netto Vereinsspende

Posted by: Redaktion Date: 01.06.22

Bis zum 10.06.2022 hast du Zeit für uns deine Stimme abzugeben. Denn die Top 3 Vereine mit den meisten Stimmen erhalten 500 € für die Vereinskasse! Zusätzlich verlost Netto unter allen Votingteilnehmerinnen und -teilnehmern 10 Einkaufsgutscheine im Wert von je 50 €.

Jetzt für uns abstimmen!

Themen: Allgemein, Netto, Vereinsspende,
news venom lililenthal Newsletter Ausgabe 6

Newsletter Ausgabe 6

Posted by: Redaktion Date: 19.05.22

Scrimmage, Interview mit QB Annalena Kiehne, E-Tickets, Scheine für Vereine, Kooperationen. Das und noch mehr in unserem neuen Newsletter:

Hier Downloaden!

Themen: Allgemein, Newsletter, Tickets, Interview, Kooperationen,
news venom lililenthal Tickets und Season Pass im Shop

Tickets und Season Pass im Shop

Posted by: Redaktion Date: 13.05.22

Ab jetzt könnt ihr unsere Gameday Tickets online kaufen. Oder lieber direkt den Season Pass für alle Heimspiele inkl. einer Wurst und ein Getränk nach Wahl an jedem Gameday. Hier geht es zum Ticketverkauf:
>> Ticketshop <<

Themen: Allgemein, Tickets, DBL2, Season22,
news venom lililenthal Scrimmage in Hamburg

Scrimmage in Hamburg

Posted by: Redaktion Date: 09.05.22

Gestern waren wir zu Gast bei den Hamburg Pioneers Amazons für ein gemeinsames Scrimmage. Das erste Mal trafen wir auf eine andere Mannschaft.
Headcoach Justin Krieb mit seinem Fazit:

"Perfektes Footballwetter, tolle Gastgeber und ganz viele neue Eindrücke konnten wir sammeln.

Nach einer gemeinsamen Indie- und Scallyphase mussten die Damen zum ersten Mal 11er Football spielen und dieses Team schafft es immer wieder mich positiv zu überraschen. Nach dem eindrucksvollen Scouting für die Amazons, konnten wir in unserem 9er Football glänzen. Unsere Defense hat es geschafft, den Gegner zu stoppen und die Offense konnte den Ball über den ganzen Platz bewegen.

Ich bin unglaublich stolz auf meine Spielerinnen und Coaches, dass wir eine solche Leistung in dieser kurzen Zeit auf das Feld bringen konnten.

Jetzt beginnt die Vorbereitung und gleichzeitig die Vorfreude auf unser erstes Saisonspiel am 19.06. gegen die Braunschweig Lady Lions."

Unsere Fotografen von Drawn Lights waren mit dabei. Fotos folgen!

Themen: Allgemein, Scrimmage, Pioneers Amazons,
news venom lililenthal Zwei neue Kooperationspartner im Mai

Zwei neue Kooperationspartner im Mai

Posted by: Redaktion Date: 02.05.22

Wohin, wenn man mal nicht richtig rund läuft oder sich verletzt? Vereinsmitglieder profitieren ab jetzt von unserer Kooperation mit der Physiotherapiepraxis Escularis Lilienthal. Ab jetzt kriegen wir nicht nur blitzschnelle Termine auch Rabatte auf Privatleistungen für Vereinsmitglieder bietet uns Escularis ab sofort an. Einige von uns wurden schon erfolgreich behandelt, deshalb freuen wir uns riesig über diese Kooperation.

Und während wir fit in die Season starten berichtet Radio 90.vier immer Freitags vor und Montags nach unseren Gamedays in der DBL 2.

Themen: Allgemein, Kooperation, 90vier, escularis,
news venom lililenthal Bewegungscamp 2022

Bewegungscamp 2022

Posted by: Redaktion Date: 01.05.22

In diesem Jahr fand erstmalig unser Bewegungscamp für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene statt. Neben vielen Sportlichen Highlights wie das Sprinttraining, der Teambildenden Maßnahme oder der Fitnesstheorie haben unsere Sportler auf dem Sportplatz gezeltet.
Abends wurden sie dann von unserem Staffteam am Grill verpflegt und saßen gemeinsam mit Stockbrot am Lagerfeuer.

Unser Camp wurde gefördert durch "Startklar in die Zukunft - Sport- und Bewegungscamps"

Themen: Allgemein, Camp,
news venom lililenthal Sammelt Scheine für Vereine bei Rewe!

Sammelt Scheine für Vereine bei Rewe!

Posted by: Redaktion Date: 27.04.22

REWE Scheine für Vereine | 1. AFC Lilienthal Venom e.V.

Themen: Allgemein, Rewe, Scheine für Vereine,
news venom lililenthal Newsletter Ausgabe 5

Newsletter Ausgabe 5

Posted by: Redaktion Date: 26.03.22

Online Shop, Staff Team, Sportangebot für Flüchtige Mädchen und Frauen und unsere neue Schlangenhaut. Das uns noch mehr in unserem neuen Newsletter:

Hier Downloaden!

Themen: Allgemein, Newsletter, Shop, Staff,
news venom lililenthal We launched!

We launched!

Posted by: Redaktion Date: 18.03.22

Unser Online Shop öffnet seine Tore

Von Fanware über Sportbekleidung bis hin zu richtig tollen Accessoires und sogar Geschenkgutscheinen ist für jeden was dabei.

Qualität geht vor:
Wir haben lange rumprobiert um euch die beste Qualität liefern zu können.

Auch große Größen:
So vielfältig wie wir sind auch unsere lieferbaren Größen.

Nicht nur die Damen finden etwas:
Wir achten auf Unisex Schnitte, sodass jeder etwas findet.

Und zu guter letzt:
Wir lassen in Europa produzieren.

shop.venom-football.de

Themen: Allgemein, Shop, Merchandise,
news venom lililenthal Neue Schlangenhaut

Neue Schlangenhaut

Posted by: Redaktion Date: 15.03.22

Die Schlange hat sich gehäutet und erstrahlt in neuer Schlangenhaut.

Unser Hauptsponsor Hopp Malermeister hat direkt noch einen oben drauf gepackt und uns Präsentationsanzüge von unserem Jerseyproduzenten Ace Performance gesponsert.

Jetzt können wir auch zu offiziellen Anlässen einheitlich auftreten.

Wir schicken ein venomenales Danke nach Bremen zu Hopp Malermeister.

Vor lauter Ehrfurcht hat unser Platz auch direkt mal die Nebelmaschine angeschmissen. Die Bilder könnt ihr euch auf unseren Social Media Kanälen anschauen.

Themen: Allgemein, Sposnoring, Sponsorenfamilie, Hopp, Teamwear, Schlangenhaut,
news venom lililenthal Newsletter Ausgabe 4

Newsletter Ausgabe 4

Posted by: Redaktion Date: 23.02.22

Crowdfunding, Spielplan Season 22, neuer Coach, neue Sponsoren. Es ist viel passiert. Steht alles im neuen Newsletter!

Hier Downloaden!

Themen: Allgemein, Newsletter, Crowdfunding, Coach, Sponsoring, Bundesliga, DBL2, Saison22,
news venom lililenthal Wir begrüßen einen neuen Sponsor in unserer Sponsorenfamilie!

Wir begrüßen einen neuen Sponsor in unserer Sponsorenfamilie!

Posted by: Redaktion Date: 22.02.22

Vielen lieben Dank an die AS Abrechnungsstelle für Heil-, Hilfs- u. Pflegeberufe AG Bremen und das damit verbundene Sponsoring.
Das Logo der AS AG ziert ab sofort auch unseren Jersey-Rücken.

Falls ihr mehr über unseren neuen Sponsor wissen möchtet, klickt auf folgenden Link:
zum Sponsor

Themen: Allgemein, Sponsoring, Sponsorenfamilie,
news venom lililenthal Season 2022 is coming...

Season 2022 is coming...

Posted by: Redaktion Date: 18.02.22

Unsere Gegner stehen fest. Wir treffen im Sommer auf die Braunschweig Lady Lions, Oldenburg Coyotes und die Hannover Grizzlies.
Wir freuen uns auf viele Besucher Zuhause im Schlangennest oder bei unseren Auswärtsspielen. Lasst euch an Heimspieltagen von unseren Cheerleadern einheizen und von unserem Staffteam verpflegen.

See you soon.

Ab jetzt könnt ihr unseren Spielplan downloaden und direkt in euren Kalender Importieren.
Hier Downloaden!

Themen: Allgemein, DBL2, Bundesliga, Season22,
news venom lililenthal Wir haben unser Crowdfunding Ziel erreicht!

Wir haben unser Crowdfunding Ziel erreicht!

Posted by: Redaktion Date: 15.02.22

Wir haben es geschafft. In 2 Wochen haben wir unser Crowdfunding Ziel erreicht und in 3 Wochen auch noch übertroffen. Nun ist die Kampagne zu Ende und wir blicken auf spannende, aufregende und emotionale 3 Wochen zurück.

Dank unseres Hauptsponsors Malermeister Hopp haben wir schon in der ersten Woche eine hohe Summe erzielen können.
In der zweiten Woche wurde Hellfish Tattoo Bremen auf uns aufmerksam und sicherte sich einen Platz auf unseren Helmen. So entstand der wohl coolste Sponsoren Helmaufkleber den es wohl je gab.
In Woche drei machte Geo Shopping Naturkosmetik die 17.000 € voll und tritt somit auch als Sponsor bei uns auf. Vielen lieben Dank.

Auch ein riesen Dankeschön an Energy Bremen und Radio 90vier für die tollen Interviews und somit auch noch mehr Aufmerksamkeit in unsere Richtung.

Danke an den Weserkurier, Wümmereport und alle anderen Lokalzeitungen die über uns berichtet haben.

Danke an die Instagramseiten flinta_football.de, gflnewstime, americanfootballeurope und unseren Kooperationspartner _all.about.sports für das unermüdliche teilen, liken und berichterstatten rund um unsere Crowdfunding Kampagne.

Danke an alle Vereinsmitglieder für die herausragende Arbeit.

Und DANKE an alle Unterstützer*innen die uns mit ihrem Beitrag dabei geholfen haben unsere Mission 2. Bundesliga zu finanzieren.

IHR SEID VENOMENAL!!!

Themen: Allgemein, Crowdfunding, Bundesliga, DBL2,
news venom lililenthal Mission Bundesliga 2022 Crowdfunding

Mission Bundesliga 2022 Crowdfunding

Posted by: Redaktion Date: 24.01.22

Heute startet unsere Crowdfunding Kampagne für unsere Mission Bundesliga. Alle wichtigen Infos dazu gibt es Kompakt in unserem Newsletter:
Hier Downloaden!

fairplaid.org/venom

Themen: Allgemein, Newsletter, Crowdfunding, Bundesliga, DBL2,
news venom lililenthal Mission Bundesliga

Mission Bundesliga

Posted by: Redaktion Date: 17.01.22

Das Ziel war lange klar und heute dürfen wir ganz offiziell mitteilen, dass wir in der 2. Damenbundesliga starten. Die Saison startet für uns im Juni. Genaue Termine sind derzeit noch in der Planung aber wir freuen uns auf die Begegnung mit den Oldenburg Coyotes, Hannover Grizzlies und Braunschweig Lady Lions, gegen die wir auch unser erstes Auftaktspiel haben werden.

Themen: Allgemein, DBL2, Bundesliga, Season22,
news venom lililenthal Rebels Cheerleader Bremen

Rebels Cheerleader Bremen

Posted by: Redaktion Date: 16.01.22

Oft wurden wir schon gefragt ob wir denn von Cheerleadern angefeuert werden. Beantworten konnten wir das bisher nicht so richtig. Bis jetzt. Denn die Rebels Cheerleader Bremen haben uns ihre Unterstützung an der Sideline zugesagt. Sie werden unserem Team und unseren Zuschauern so richtig einheizen und wir sind voller Vorfreude auf den Tag, auf den wir nun schon so lange hinarbeiten.

Hier geht es zu den Social Media Kanälen der Rebels Cheerleader Bremen:

Themen: Allgemein, Cheerleader,
news venom lililenthal Im Jahresrückblick vom Osterholzer Kreisblatt

Im Jahresrückblick vom Osterholzer Kreisblatt

Posted by: Redaktion Date: 30.12.21

Zum Ende des Jahres fasst das Osterholzer Kreisblatt nochmal genau unseren Werdegang zusammen: >>Hier geht es zum Artikel<<

Themen: Allgemein, Zeitung, Artikel,
news venom lililenthal Newsletter Ausgabe 2 ist da

Newsletter Ausgabe 2 ist da

Posted by: Redaktion Date: 19.11.21

Hier lest ihr alles, was seit dem letzten Newsletter passiert ist + einem Interview mit unserem Headcoach Justin Krieb

Hier Downloaden!

Themen: Allgemein, Newsletter, Verein,
news venom lililenthal Neuer Hauptsponsor

Neuer Hauptsponsor

Posted by: Redaktion Date: 18.11.21

Wir konnten unsere Sponsorenfamilie um einen Hauptsponsor erweitern. Die Firma Malermeister Gerhard Hopp GmbH tritt ab sofort als Hauptsponsor von Lilienthal Venom auf.
Wir schicken ein riesen DANKE nach Bremen und freuen uns auf die Partnerschaft.

Themen: Allgemein, Sponsoring, Sponsorenfamilie,
news venom lililenthal Buten un Binnen zu Gast

Buten un Binnen zu Gast

Posted by: Redaktion Date: 16.11.21

Gestern noch begleitete uns das Kamerateam von Buten un Binnen beim Training auf unserem Homefield und heute waren wir schon im Sportblitz zu sehen.

Das war mal ein etwas anderes Training. Nicht weniger hart und intensiv als sonst aber diesmal mit einem Kamerateam mitten drin. Wir fanden es super spannend und möchten uns ganz herzlich bei Buten un Binnen für diesen tollen Film bedanken.

Unseren kompletten Beitrag im Sportblitz von Buten un Binnen kann man sich hier angucken:
>>zum Sportblitz Beitrag<<

Themen: Allgemein, Buten un Binnen, Artikel, TV,
news venom lililenthal Unser erster Newsletter ist da

Unser erster Newsletter ist da

Posted by: Redaktion Date: 08.10.21

Alles Rund um Lilienthal Venom gebündelt in einem Newsletter.

Hier Downloaden!

Themen: Allgemein, Newsletter, Verein,
news venom lililenthal Wir sind ein e.V.

Wir sind ein e.V.

Posted by: Redaktion Date: 08.10.21

Ab sofort heißt es nun nicht mehr "Verein in Gründung" sondern "Eingetragener Verein". Gut 2 Monate nach Gründung haben wir nun die positive Nachricht vom Amtsgericht erhalten. Wir sind nun im Vereinsregister registriert und können uns nun weiter an die Arbeit machen. Viele spannende Projekte stehen in den Startlöchern. Seid gespannt!

Themen: Allgemein, Verein,
news venom lililenthal Sigwin Lüdtke im Coaching Staff

Sigwin Lüdtke im Coaching Staff

Posted by: Redaktion Date: 07.10.21

Wir freuen uns unglaublich heute unseren neuen Line Coach Sigwin Lüdtke aka "Coach Siggi" vorstellen zu dürfen.

Er begann 1996 seine Footballkarriere in Ritterhude als erster starting QB der Vereinsgeschichte. Coach Markus Meckes, bekannt ebenfalls aus Ritterhude und nun Oldenburg, war sein Backup. Im Laufe der Zeit spielte er als Tight End, Cornerback und Defensive End.

Sein Talent und sein Ehrgeiz auch außerhalb des Trainings viel an sich zu arbeiten brachte ihn zu Trainingslagern der Frankfurt Galaxy und Rhein Fire. (Damals World League of American Football)

Von 2000 bis 2008 gönnte sich Coach Siggi eine sportliche Pause um 2008 erneut bei den Ritterhude Badgers auf das Feld zu gehen. Diesmal in der Offensive Line und hauptsächlich als Center.

2011, nach 2 perfect seasons in folge, beendete er seine Karriere als aktiver Spieler und die des Coaches begann.

Seit 2011 ist Coach Siggi lizenzierter Coach bei den Ritterhude Badgers, Hamburg Ravens, Buxtehude Jackrabbits und nun auch bei UNS!!!

"Ich bin irgendwie bei Instagram über das Team Venom gestolpert und war gleich positiv interessiert wegen all der spürbaren Liebe die in dieses Projekt offensichtlich gesteckt wird. Als ich sah, dass Coach Kalli bei euch an Board ist war mir klar, ich muss das Team zumindest mal kennen lernen. So kam ich, coachte und verlor mein Herz."

Neben all dem übte Coach Siggi auch noch integrativen Sportunterricht für Flag-Football aus, war Redakteur für Balltime (siehe unser Interview letzte Woche) und war Moderator für Livestreams.

"American Football hat mir nicht nur sportlich viel gegeben, sondern auch viel fürs Leben - es heißt ja auch American Football ist auch Charakter-Schule. Football Deutschland hat sich in...nennen wir es Footbalspezifischer Qualtität entwickelt. Dennoch ist Coaching und Philosophie im Football zu oft noch antiquiert. Ich bin äußerst dankbar dafür, dass ich selber das Glück hatte immer sehr kompetente und engagierte Coaches zu haben. Ob nun als Spieler oder auch als Coach in Ausbildung, zuletzt bei CtC (Coaching the Coaches). Den Spirit und mein erlerntes Wissen möchte ich weitergeben."

Herzlich willkommen im Team, Coach Siggi!
You are Venom!

Themen: Allgemein, Coach, Line, Training,
news venom lililenthal Anna Höpner zu Gast im Balltime Podcast

Anna Höpner zu Gast im Balltime Podcast

Posted by: Redaktion Date: 04.10.21

Darrian Naujoks von Balltime hat unsere 2. Vorsitzende Anna Höpner zum Podcast eingeladen.

Hier geht´s zum Podcast!

Vielen Dank für die Einladung und das tolle Interview.

Themen: Allgemein, Interview, Podcast, Balltime, Vorstand,
news venom lililenthal Spendenübergabe Initiative Mobilität Lilienthal

Spendenübergabe Initiative Mobilität Lilienthal

Posted by: Redaktion Date: 23.09.21

Gestern war die Initiative Mobilität Lilienthal bei uns zu Gast und im Gepäck hatten sie einen Wilson TDY Leder Football für uns.
80 Kids sind beim Spendenlauf im Lilienthaler Stadion insgesamt 409 Runden gelaufen und wollten gar nicht mehr aufhören, so Ingo und Mara von der Initiative Mobilität Lilienthal.
Ingo ist über Facebook auf uns aufmerksam geworden und schlug uns direkt für eine Spende vor.
Wir freuen uns riesig über diese tolle Sachspende und bedanken uns ganz herzlich bei allen Kids, Sponsoren und Organisatoren für unseren ERSTEN Lederball.

Ihr seid Venomenal!
www.mobilität.eu

Themen: Allgemein, Spende, Sponsoring, Equipment,
news venom lililenthal Neues Trainingsequipment

Neues Trainingsequipment

Posted by: Redaktion Date: 16.09.21

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Point S Wenzel Lilienthal für den Treckerreifen. Schweres Equipment für starke Frauen. Da freuen sich nicht nur unsere Footballerinnen drüber, auch unsere Coaches dürften damit noch viel Spaß haben.

Themen: Allgemein, Training, Equipment, Spende, Sponsoring,
news venom lililenthal Wir sind angekommen!

Wir sind angekommen!

Posted by: Redaktion Date: 14.09.21

Nach nun 2 Wochen im Trainingsbetrieb sind wir sehr gut in Lilienthal angekommen. Seit einer Woche bieten wir Probetrainings an und konnten so schon eine Hand voll neue Spielerinnnen für diesen tollen Sport begeistern. Und die nächsten sind schon angemeldet.

2. Vorsitzende Anna Höpner ist von so einem starken Zulauf und den tollen Reaktionen aus der Bevölkerung begeistert. "Die Stimmung im Team ist unglaublich gut, die neuen Mädels werden herzlich aufgenommen und die Coaches machen einen hervorragenden Job. Wir sind sehr zufrieden mit dem Start von Venom." - Anna Höpner

Themen: Allgemein, Training,
news venom lililenthal Sommerfest

Sommerfest

Posted by: Redaktion Date: 05.09.21

Wir hatten eine Menge zu feiern. Nach intensiven Wochen der Vereinsgründung haben wir am Wochenende unseren Start gefeiert.
1. Vorsitzender Holger Bürger lud zum Sommerfest ein. Neben einem tollen Grillbuffet verteilte 2. Vorsitzende Anna Höpner an alle Mitglieder die Willkommenspakete und überreichte im Namen der Mannschaft eine kleine Überraschung als Dankeschön an den Gastgeber.

Themen: Allgemein, Team, Sommerfest,
news venom lililenthal Das sind unsere Coaches

Das sind unsere Coaches

Posted by: Redaktion Date: 02.09.21

Julian Weber, Wolf-Ruben Ketteritzsch, Daniel Kallen und Headcoach Justin Krieb übernahmen gestern unser erstes Training als Coaching Staff der Lilienthal Venom.
"Bei gutem Wetter konnte das Team den neuen Platz einweihen. Es war ein gutes erstes Training, das uns gezeigt hat, wie viel Potential in diesem Team steckt" - Justin Krieb (HC)

Themen: Allgemein, Coach, Training,
news venom lililenthal Wir starten ins Training

Wir starten ins Training

Posted by: Redaktion Date: 01.09.21

Es ist soweit. Nur ein Monat nach Gründung des ersten Frauen Football Vereins Deutschlands "1. AFC Lilienthal Venom" steigen wir heute ins Training ein.

Wir bedanken uns beim VfR Seebergen - Rautendorf für die herzliche Aufnahme auf ihrem Sportplatz, auf dem wir die ersten 4 Wochen in Lilienthal ankommen dürfen.

Themen: Allgemein, Training,